ajuma@Kickstarter

Kampagnen-Rewards

Limitierte Sonderausgabe des UV-Bodyguard in spezieller Holzbox (FSC)

UV-Bodyguard für Individualisten in Wunschfarbe im 3D-Druck

Unser Sonnen-Quiz: Es ist nicht Mensch-Ärgere-Dich nicht, es ist kein Quiz - lass Dich überraschen!

Sonne tut gut - zu viel Sonne tut weh

Kennt Ihr das? Ihr genießt einen Sonnentag. Die Haut rötet sich - zu spät, ein Sonnenbrand! Für Erwachsene ist das unangenehm, für Kinder noch schlimmer: sie merken es nicht rechtzeitig, sie können ohne Schutz schon nach 5-10 Minuten Sonnenbrand bekommen, und dann tut es ihnen richtig weh.

Als Eltern haben wir uns gefragt: Wie können wir unser kleines Mädchen gut schützen? Unsere Idee: der UV-Bodyguard, der uns rechtzeitig vor Sonnenbrand und zu hoher UV-Dosis warnt.

Ab 03.07.2019: Unterstützt unsere Crowdfunding-Kampagne!

Wir haben viel Herzblut und Zeit in unseren UV-Bodyguard gesteckt. Seit über einem Jahr testen und entwickeln wir - und jetzt wissen wir: es funktioniert! Unser Ziel ist: wir wollen Euch einen sicheren und zuverlässigen Sonnenschutz-Assistenten zur Seite stellen.  

Wir brauchen Eure Unterstützung für die Gehäusespritzgussform, um den UV-Bodyguard auf den Markt zu bringen.

Der UV-Bodyguard funktioniert ganz einfach:

  1. Verbinde den UV-Bodyguard mit Deinem Smartphone via Bluetooth.
  2. Öffne die App, wähle das Profil Deines Kindes und ergänze den Lichtschutzfaktor der aufgetragenen Sonnencreme.
  3. Starte die Messung und bekomme rechtzeitig Warnungen!

Warum UV-Dosis messen?

  • 3 Sonnenbrände in der Kindheit erhöhen das Hautkrebsrisiko um das 3-5fache. Übrigens: das gilt auch bei zu viel Sonne und ganz ohne Sonnenbrand.
  • Die Haut von Kindern noch dünn und empfindlich, Sonnenbrandgefahr ist auch mit Sonnencreme nach einer gewissen Zeit da. Und: Sonnencreme enthält meist viel Chemie und ist oft nicht gut verträglich.
  • Im Frühling, in den Bergen und am Wasser unterschätzen wir die Stärke der UV-Strahlung. Schütze Deine Kinder: durch Creme, Kleidung UND messen!

Der UV-Bodyguard - so viel Sonne wir Deinem Kind gut tut!

  • Der UV-Bodyguard misst kontinuierlich die UV-Dosis von Deinem Kind und sendet die Daten an Dein Smartphone
  • In der App siehst Du in Echtzeit die UV-Exposition von Deinem Kind und die verbleibende Zeit in der Sonne
  • Du bekommst rechtzeitig eine Warnung, bevor Dein Kind Sonnenbrand bekommt

Warum der UV-Bodyguard von ajuma?

  • Er ist sicher und zuverlässig:
    • Berücksichtigung von Hauttyp, Alter, Geschlecht, Lichtschutzfaktor der Sonnencreme bzw. UV-Index im Jahres- und Tagesverlauf für Dosisberechnung und Prognose.
    • Entwickelt und getestet nach Kriterien der Spielzeugrichtlinie - also auch sicher für Kinder <3, Datensicherheit und Anonymität durch lokale Datenspeicherung auf dem Smartphone.
  • Er ist langlebig: per USB wiederaufladbare Batterie, tauschbar nach Ende der Akku-Lebenszeit.
  • Er ist lokal: Entwicklungs- und Produktionspartner  aus Oberbayern.

Wir sind ajuma!

Mit dem UV-Bodyguard von ajuma können Eltern unkompliziert die individuelle UV-Dosis ihrer Kinder messen. Das Smartphone warnt rechtzeitig, wenn es Zeit ist, aus der Sonne zu gehen.

ajuma wurde 2019 von Annette Barth und Dr. Julian Meyer-Arnek gegründet. Julian ist Atmosphärenforscher und daher UV-Experte.

Als Eltern einer kleinen Tochter und Outdoorfans kennen die beiden Gründer die Bedürfnisse junger Eltern nur zu gut.

Du möchtest wissen, wie es bei uns weitergeht?

Dann melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an!